FIFe-Rassenstandard Devon Rex (DRX)

STANDARD (Link zum FIFe-Standard)

Züchter dieser Rasse beim KECB

Zurück zur Rassenübersicht

 
ALLGEMEINE BESCHREIBUNG  

 

Devon Rex - wärmebedürftig und anhänglich

Erscheinungsmerkmale
Diese neue, stark gelockte Katzenrasse gibt es heute in allen anerkannten Kurzhaarfarben, wobei die Variante mit weissem Fell und goldfarbenen Augen bei weitem die populärste ist. Gross, oval und gut auseinander gesetzt leuchten die Augen rein und klar. Durch die langen, schlanken Beine, die am Körper leicht gekrümmt sind, entsteht der Eindruck, die Devon Rex habe O-Beine. Devon-Rex-Katzen existieren in allen Farben und Mustern.

Ursprung
Die Paarung eines wildlebenden Katers mit einer streunenden Hauskatze 1960 im englischen Devon hatte weitreichende Folgen. Ein Jungtier aus dem Wurf der Hauskatze hatte ein auffällig gelocktes Fell. Es bestätigte sich, dass es sich bei den Locken um eine genetische Mutation handelte. Diese neue Eigenschaft wurde dann gezielt weitergezüchter.

Charakter und Wesen
Wie alle Rexkatzen ist diese Rassekatze sehr ruhig, ausgeglichen und menschbezogen. Daher eignet sie sich ideal als Wohnungskatze.

Spezielle Eigenschaften
Wie auch die Cornish Rex ist auch die Devon Rex äusserts wärmebedürftig.

 
Quelle: Allgemeine Beschreibung: mit freunlicher Genehmigung des Katzenforum Schweiz
Zurück zur Rassenübersicht
 
Copyright by: Katzen- und Edelkatzenclub Bern

Contact Admin: J. Keller

Falls Sie links unser Logo und die Navigationsleiste nicht sehen, klicken Sie bitte hier.