Neuzüchtertagung 2006


Anlässlich einer Vorstandssitzung brachte uns Luzia Frenz auf die Idee für neue Mitglieder, seien es nun Aussteller oder Züchter, eine Informationsveranstaltung durchzuführen um diesen den Einstieg in die "Katzenwelt" zu erleichtern.

So haben sich Luzia Frenz und Theres Ramseyer zusammengesetzt und in stundenlanger Arbeit ein Konzept für diesen Anlass ausgearbeitet. Bald schon hat sich gezeigt, dass es sehr viele wichtige Themen gibt die unbedingt angesprochen gehören und wir haben gemerkt, dass wir an einem Abend die Themen nur allzu oberflächlich behandeln können. Also beschlossen wir aus dem Anlass eine Tagung zu machen.

Nach der konzeptionellen Arbeit musste das Ganze noch in eine präsentierbare Form gebracht werden. Mit riesigem Aufwand hat Therese Ramseyer zusammen mit Jürg Habegger die ganzen Unterlagen und Notizen in eine Powerpoint-Präsentation verarbeitet welche dann zugleich den Teilnehmern als Unterlage abgegeben werden konnte.

Doch noch immer hatten wir viele offene Fragen. Wie viele Mitglieder interessieren sich überhaupt für einen solchen Anlass, was bringen sie bereits an Wissen mit und was interessiert sie überhaupt?

Schon bald merkten wir, anhand der eingehenden Anmeldungen, dass ein solcher Anlass wirklich einem Bedürfnis entspricht und so durften wir am 13. April 2006
20 Mitglieder im Restaurant Bären, Schönbühl begrüssen. Wie erwartet war das Vorwissen sehr unterschiedlich. Gab es doch Mitglieder die erst ganz frisch dabei sind und erst mit den Ausstellungen und der Zucht beginnen, aber auch Mitglieder die bereits seit mehr als 10 Jahren im Club dabei sind.

Obwohl die ganze Tagung inklusive Mittagessen und Pausen fast 8 Stunden dauerte ist es niemandem langweilig geworden. Gekonnt führten Luzia Frenz und Theres Ramseyer durch den Tag und gingen auf die vielfältigen Fragen der Teilnehmer ein. Auch die praktische Arbeit kam nicht zu kurz, mussten doch diverse Formulare (Ausstellungsanmeldung, Deckbescheinigung, Wurfmeldekarte und Stammbaumantrag) ausgefüllt werden.

Es war ein langer und anstrengender Tag aber die Rückmeldungen der Teilnehmer waren durchaus positiv, so dass wir überzeugt sind diesen Anlass früher oder später wieder einmal durchzuführen.

Nochmals ganz herzlichen Dank an Luzia und Theres für die riesige Arbeit.

Jürg Keller

(Bericht aus der Chatze-Poscht 102/06)

 







 
Copyright by: Katzen- und Edelkatzenclub Bern

Contact Admin: J. Keller

Falls Sie links unser Logo und die Navigationsleiste nicht sehen, klicken Sie bitte hier.