Bericht vom Brätliabend


Für den ersten Brättlitermin war das Wetter ganz fies. Am Morgen früh, Zeitpunkt sich zu entscheiden was gemacht wird, war gar nicht gut. In der Nacht hatte es geregnet und der Wind am Morgen früh war sehr böig und natürlich war es eher kalt. Also bei der Temperatur am Abend, es sollte kühl werden, war nicht für ein Bräteln geeignet. Aber oho, die Rechnung von Petrus war ein bisschen anders. Es war wohl sonnig und man hätte, mit etwas viel Wind, doch etwas machen können. Aber entscheiden Sie am frühen Morgen was am Abend ist?
Aber auch beim zweiten Termin war das Wetter nicht Brätlitaggeeigent! Die ganze Nacht hat es geregnet und auch am frühen Morgen war es regnerisch und ungemütlich. Der Entscheid wurde aus diesem Grunde bis gegen Mittag verschoben. Aber auch dann war es für ein gemütliches Brätteln am Waldrand nicht geeignet. Also musste auch dieser Termin abgesagt werden. Schade, aber nun muss man sich nach diesen letzten Terminen doch eine neue Lösung suchen. Also meiner Meinung nach muss nun eine Hütte gesucht werden wo es möglich ist, drinnen oder draussen, den Brätlitag gemeinsam zu verbringen.
Der Vorstand wird umgehend eine neue Örtlichkeit suchen und dies auch publizieren. Haben Sie eine Idee im Raume des jetzigen Platzes wo wir mit wenig Kosten unser Brätteln duchführen können?
Melden Sie sich umgehend bei einem unserer Vorstandsmitglieder. Besten Dank im voraus.
 
Copyright by: Katzen- und Edelkatzenclub Bern

Contact Admin: J. Keller

Falls Sie links unser Logo und die Navigationsleiste nicht sehen, klicken Sie bitte hier.