Bericht über den Abendspaziergang im Tierpark Dählhölzli


Am Samstagabend, 29. Mai 2010, traf sich eine 39-köpfige Gruppe Mitglieder, Gäste und Kinder zum Spaziergang im Tierpark. Geführt in zwei Gruppen ging es durch das Vivarium das in den letzten Jahren, unter der Leitung von Herrn Direktor Bernd Schildger, viele Neuigkeiten erhalten hat und für Leute die in den letzten Jahren nicht im Tierpark waren bald nicht mehr zu erkennen ist. Also es lohnt sich mal in der nächsten Zeit dem Tierpark einen Besuch abzustatten. Im Vivariuminnenraum herrscht tropische Wärme und die vielen Tierarten und Bäume sind sehr ausgesucht. Das Motto "Mehr Platz für weniger Tiere" ist im Aussenteil gut zu sehen. Alles ist schön gestaltet und sogar die Wildkatzen mit ihren Jungen können sich auf grossem Raum austoben. Ausserhalb des Vivariums werden besonders nordisch-europäisch verbreitete Tierarten gehalten. Auch die Halle mit den Papageientaucher ist sehr eindrucksvoll. Es hat sich gelohnt wieder mal eine solche Begehung zu machen und den beiden Frauen die uns führten sei bestens gedankt. Auch Luzia für die Organisation besten Dank.
Anschliessend begab man sich zu Speis und Trank ins Restaurant Dählhölzli um sich wieder zu stärken für den Heimweg.
 
Copyright by: Katzen- und Edelkatzenclub Bern

Contact Admin: J. Keller

Falls Sie links unser Logo und die Navigationsleiste nicht sehen, klicken Sie bitte hier.